Sorry Gilberto!

Eines der ersten Konzerte in der 7180 Bar fand mit diesem hochklassigen Musikduo statt. Heuer, Jahre später, am 11.10.2013, kommen sie auf Einladung des Kulturvereins Adieu Tristesse zurück. Die Rede ist von keinen geringeren als den famosen Sorry Gilberto.

Seit 2007 ziehen Anne von Keller und Jakob Dobers als Sorry Gilberto durch die Clubs, Cafés, Theater, Wohnzimmer und Hinterhöfe von let’s say Europa und singen von Tapiren, Dächern, Meisterwerken, ausgedachten Akademien und von der Grausamkeit der Kunst. Und immer klingt das einerseits wie gerade erfunden und hinerzählt und andererseits hat hier jeder Ton einen Grund und jede musikalische Haltung scheint bewusst gewählt. Und vielleicht ist das das Besondere an Sorry Gilberto: Sie verbinden die Unmittelbarkeit von Folksongs mit der glamourösen und zitatreichen Sprache des Pop und zeigen so, dass auch diese Unmittelbarkeit längst eine Ausdrucksform ist, die zur Verfügung steht und genutzt werden kann. Also freut euch auf einen verzauberten Liederabend! Einlass ist ab 20.00 Uhr!

Schreibe einen Kommentar