Adieu Tristesse beim Jungle Beat!

Nach dem Fallteich- OpenAir ist vor dem Jungle Beat- FestivalFlair! In diesem Jahr ist der Crailsheimer Kulturverein Adieu Tristesse am Sonntag, den 30.07., ab 13.00 Uhr Mitveranstalter und präsentiert auf der „MAKE HOHENLOHE WILD AGAIN“- Bühne musikalische Goldperlen!

jungle_beat

Ab in den Dschungel heißt es am letzten Juliwochenende wieder für tausende BesucherInnen des Jungle Beat- Festivals in Saurach. Fans elektronischer Tanzmusik kommen wie gewohnt auf ihre Kosten, aber auch die Geschmäcker anderer Musik- und Festivalinteressierter werden bedient.

Am Sonntag, den 30.07., präsentiert Adieu Tristesse e.V. drei Bands auf der „MAKE HOHENLOHE WILD AGAIN“- Bühne. Für nur 10€ kann das Tagesticket erworben werden.

karikatura

Die Jungs von „Karikatura“ aus New York kombinieren gekonnt verschiedene Weltmusik-Stilrichtungen irgendwo zwischen Ska, Klezmer, Reggae, Balkan und Cumbia und bleiben sich dabei trotzdem ihrem eigenen Stil vom Storytelling und Songwriting treu. Stark von den Klängen der lateinamerikanischen, osteuropäischen und jamaikanischen Traditionen geprägt, schmiedet „Karikatura“ einen Soundtrack zu Geschichten, die auf ihre weltweiten Reiseerfahrungen basieren. Sie bringen mit Stolz ihren einzigartigen Stil und rockige Energie in eine riesige Setting-Palette, so spielen sie in Jazz-Bistros in Manhattan, tschechischen Punk-Rock-Clubs oder in Konzertsälen auf der ganzen Welt.

jaya_the_cat

Reggae, Ska, Dub, Dancehall, eine Brise Punk, politische Desillusionierung, trunkene Sonnenuntergänge, scheiternde Beziehungen und noch so viel mehr zaubern „Jaya the Cat“ aus dem schönen Amsterdam auf die Bühne. Dabei begann der Siegeszug in Boston und führt nun über die Niederlande bis nach Saurach, wo den geneigten Besucher eine schweißtreibende, energiegeladene Safariparty erwarten wird.

emersound

Was ist die Wurzel aus Maracatú, Soul, Afro-beat, Pop, Funk, Samba und Reggae? Es ist „Emersound“. Der charismatische Sänger Emerson Araújo mixt den traditionellen Rhythmus zeitgemäß mit Hip Hop, mittel- und südamerikanischen Stilen zu einer wahnsinnigen Fusion. Eine moderne, sich allen Samba-Klischees entziehende Musik voller Verve, die das Publikum grandios in Stimmung bringen und in Bewegung versetzen wird. Emerson Araújo startete seine Karriere als Perkussionist der Samba-Schule „Vai Vai“, dem mehrfachen Gewinner des Karnevals von São Paulo. So wurzelt seine Musik im Samba. Seit vielen Jahren ist der Musiker auch außerhalb seiner tropischen Heimat aktiv. In seiner ersten Wahlheimat Chile veröffentlichte er zwei Alben, in seiner zweiten Wahlheimat Berlin entstand die erste DVD als Mitschnitt eines Live-Konzerts.

Vorfreude pur! Mehr Infos unter http://www.junglebeat.de.

Sommerabend unter der Brücke: Spaceman Spiff!

Mitten im schönen Crailsheim gibt es Unterführung für Fahrradfahrer und Fußgängerinnen, welche vom Park am Ententeich/Modellbootsee in den Stadtteil Türkei geleitet. Ein besonderes Ambiente für einen besonderen Sommerabend am 20.08.2017 mit dem wunderbaren Singer/Songwriter Spaceman Spiff!

spaceman

Spaceman Spiff gibt es gerade eigentlich gar nicht. Nach drei Alben und mehreren hundert Konzerten hat Hannes Wittmer sein Songwriter-Alter Ego Mitte 2015 bis auf weiteres auf Eis gelegt. Wer schonmal ein Spaceman Spiff Konzert besucht hat, weiß, was die lieben Menschen im Publikum erwartet: Nahegehende Texte, schöne Musik, jede Menge Klamauk und die eine oder andere spontane Geschichte… vor allem aber das Versprechen, dass alle Beteiligten in der Regel einen ziemlich guten Abend haben werden. Egal ob vor- oder auf der Bühne. Folglich war es also nur eine frage der Zeit, bis Hannes die Finger kribbeln und er endlich wieder zur Gitarre greift, um sich eine Pause von der Pause zu nehmen. Mit dabei ist sein bewährter Loop-Effekt-Koffer samt Schlagzeuger aus der Dose und vor allem die bezaubernde Clara Jochum an Cello und sonstigem Klimbim. Ein ziemlich ganz schön guter Abend wird es also bestimmt. Komm gerne dazu!

qr_Fallteich

>>Drüben im Park unter der Brücke, Eingang über Grabenstraße gegenüber Parkhaus<<

Einlass/Beginn wird noch bekannt gegeben.