Henhouse Prowlers!

Auch im elften Jahr ihrer nonstop- Tour erzählen sie ihre eigenen Geschichten oder bedienen sich Traditionals, welche sich wie ein Fluss mit Stromschnellen und melancholischen Passagen abwechseln. So laufen sie bereits zum zweiten Mal in den Hafen 7180-Bar ein: am Sonntag, 19.03.2017!

henhouse_prowlers

Ihr Heimatnest Chicago lassen die Herren Ben Wright, Jon Goldfine, Aaron Dorfman und Kyle O’Brien dabei nur zu gerne hinter sich, um ihren auf den Wurzeln des Bluegrass basierenden einzigartigen Sound in die Welt zu tragen.

Passend zu ihrem wortwörtlich bewegten Musikerleben veröffentlichten die vier im Sommer 2015 ihr aktuelles Album „Still On That Ride“, auf dem sie mit Banjo, Kontrabass, Akustikgitarre, Mandoline und ihren Stimmen insgesamt 13 neue Songs zelebrieren.

Sind die Prowlers mal nicht auf Tour, sind sie es eigentlich doch: Dann besuchen sie Schulen in den Vereinigten Staaten, um dafür zu sorgen, dass der Bluegrass als Ur-Tradition ihres Landes auch nachfolgenden Generationen unvergessen bleibt.

Einlass: 17.00 Uhr, Konzertstart um 18.00 Uhr.

Robert Ellis und Jenny O. (US)

„Ein glückliches Album ist sein viertes nicht geworden. In schwelgerischen Country-Folk-Rock-Songs breitet er sein Leben vor uns aus, all sein Scheitern und seine Verzweiflung, ohne je peinlich zu werden oder selbstmitleidig. Er sagt einfach, wie es ist.“ Sagt zumindest das Rolling Stone Magazin im Juli diesen Jahres über Robert Ellis, der mit seiner Band und Singer/Songwriterin Jenny O. im Gepäck aus den Staaten am 03.12.2016 direkt in die 7180-Bar stürmt.

robert_ellis

Robert Ellis und Jenny O. (US) weiterlesen